Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 98 Antworten
und wurde 615 mal aufgerufen
 Wrestling
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 7
Lil-Saint Offline

Two Star


Beiträge: 188

25.11.2007 22:14
News antworten

Also das HIER wird nciht lange gehen ich ändere meinen "Stadnort" zum Posten wenn KND mir einen Bereich aufgemacht hat indem die Beiträge NICHT gezählt werden da vllt. welche meinen das dies unfair ist

und KND keine SOrge des sind nciht viele Beiträge die cih hier jetzt neiposten werde also keine sorge du aknnst sie ja dann vershcieben

- Linda Hogan reichte am 20. November 2007 die Scheidung ein. Weshalb sie sich von ihrem Ehemann "Terry Gene Bollea" (Hulk Hogan´s bürgerlicher Name) trenne möchte ist nicht bekannt und muss im Staat Florida auch nicht angegeben werden. Wichtig ist nur das angegeben wird, dass die Ehe nicht mehr zu retten ist.

- WWE wird wohl ab Januar 2008 die wöchentliche Friday Night SmackDown! Show in HDTV (bestmöglichster Bild & Tonqualität) aufzeichnen lassen. Dies da der US-Sender 2008 plant alle Produktionen in HDTV auszustrahlen. Wann RAW in höchstauflösender Qualität ausgestrahlt wird ist noch unbekannt. Ebenso ist auch noch nicht bekannt welches neues Format WWE (Blu Ray oder HD DVD) für die Zukunft nutzen wird.




St. Pete Times Forum
Tampa, Florida

Die heutige ECW Ausgabe beginnt mit einem Blick auf das Thanksgiving Festmal, welches am Ring aufgebaut ist.
Und dann kommt auch schon CM Punk zum Ring, um in einem Match gegen Kenny Dykstra anzutreten. Während Punk seinen Entrance macht, sehen wir noch ein mal das Finish vom ECW Titelmatch bei der Servivors Series.

1.Match
CM Punk (c) vs. Kenny Dykstra
Punk verpasst Kenny gleich zu Beginn des Matches einen Snapmare, gefolgt von einem Kick und abgeschlossen mit einem Legdrop. Nun bearbeitet Kenny´s Arm und setzt anschließend zum GTS an, doch Kenny kann etkommen und Punk einen Clotheline verpassen.
Nun kann sich Kenny durchsetzen und verpasst Punk mehrere Elbows und nimmt ihn dann in den Rear Chinlock, dabei benutzt er sein Knie als Hebel und platziert es zwischen den Schulterblättern von Punk. Punk bekommt wie gewöhnlich POP Chants von den Fans, welche immer lauter werden, als Punk sich mit einem Jawbreaker befreit.
Doch Kenny kann weiter Druck auf Punk ausüben, mithilfe von mehreren Punches, bevor er dann wieder zurück in den Rear Chinlock geht. Punk versucht sich herauszurollen, doch Kenny kann weiter dagegen halten und geht kurze zeit später in einen Side Headlock über.
Er befördert Punk in die Ringecke und bearbeitet ihn dort weiter. Dann setzt Kenny zu einem Superplex an, doch Punk kann ihn davon stoßen. Nun zeigt Punk einen Flying Bodypress vom obersten Ringseil und erreicht damit einen TWO Count. Nun dreht Punk auf, er zeigt einen Leg Lariant und einen Springboard Clotheline, dennoch kommt er über einen TWO Count nicht hinweg. Nach dem misslungenen Cover zeigt Punk ein Running Knee in die Ringecke, wird jedoch danach von Kenny davon gestoßen, woraufhin Punk einen Bulldog zeigt, doch mit diesem Move rennt er gegen den Ringpfosten. Kenny begibt sich nun auf das oberste Ringseil, aber Punk kann Kenny frühzeitig mit einem Dropkick gegen Kenny´s Fußknöchel, vom Ringseil herunter holen. Nun nutz Punk die Chance und verpasst Kenny den Go To Sleep und kann somit das Cover für sich entscheiden.
Sieger: CM Punk

Nach dem Match sehen wir ein Video von der letzten Ausgabe der ECW, als Kane, Matt Striker abfertigte.

Dann kommt Elijah Burke zum Ring und gibt uns zu verstehen, dass er der Auserwählte wäre, um die ECW zu verändern, und somit würde er es nun fortsetzen. Er sagt, dass er einen der größten Athleten der WWE eingeladen hat, um zur ECW zu kommen und Erfolg zu haben, und zwar Shelton Benjamin. Dieser kommt dann auch zum Ring, um in seinem ersten Match bei der ECW gegen Tommy Dreamer anzutreten. Joey Styles und Tazz geben uns zu verstehen, das Benjamin einer der neuen Mitglieder des ECW Rosters ist und Charlie Hass bei RAW verlassen hat.

2.Match
Tommy Dreamer vs. Shelton Benjamin
Benjamin beginnt das Match mit einem Inside Trip gegen Dreamer, gefolgt von mehreren Elbow Drops. Dann befördert er, Dreamer gegen die Ringseile und verpasst ihm einen Backbreaker. Nun versucht Dreamer mit einigen Clubbering Punches und einem Faceplant zu kontern. Daraufhin versucht Benjamin einen T-Bone Suplex gegen Dreamer zu zeigen, doch Dreamer kann sich befreien. Dann gegibt sich Dreamer zum mittleren Ringseil um den nächsten Move zu zeigen, doch Benjamin verpast im einen Legsweep. Nun zeigt Benjamin noch einen Bulldog Style DDT und setzt zum Cover an. Benjamin kann das Cover für sich entscheiden und gewinnt somit bei seinem Debuit in der ECW.
Sieger: Shelton Benjamin

Nach dem Match kommen die aktuellen WWE Tag Team Champions John Morrison und The Miz heraus und setzen sich zu den Kommentatoren. Morrison gibt Tazz ein T-Shirt von sich und sagt zu Styles, dass dieser kein Shirt bekäme. Dann kommen auch schon Jesse Festus zum Ring und es fogt ein Smackdown Tag Team Match zwischen Jesse und Festus vs. Deuce und Domino.

3.Match
Jesse & Festus vs. Deuce & Domino
Jesse und Deuce starten das Match für ihre Team. Jesse verpasst Deuce einen Dropkick und einige Punches. Anschließend wechseln Deuce und Domino und dieser verpasst Jesse einen Back Splash Senton. Domino und Deuce wechseln nun erneut, wobei Deuce, Jesse daran hindert mit Festus zu wechseln. Jesse versucht sich zu befreien, doch Domino kann die Punches von Jesse abwehren und verpasst stattdessen Jesse einen Knee Strike ins Gesicht.
Als sich nun Jesse wieder aufgerafft hat, kann er endlich mit Festus wechseln, dieser beförert Deuce und Domino zu Boden. Nun zeigen Jesse und Festus im Double Team einen Rocket Launcher gegen Domino. Dies besiegelt den Sieg von Jesse und Festus.
Sieger: Jesse & Festus

Nun sehen wir Backstage Matt Striker, der zu verstehen gibt, dass er letzte Woche Kane gewarnt hat, wenn dieser Striker nur ein Haar krümmt wird, würde Big Daddy V, Kane zerstören. Er fügt noch hinzu, dass Big Daddy V heute abend Kane ausschalten würde und er damit beweisen würde, dass Big Daddy V der stärkste & dominateste Superstar in der WWE ist.

Anschließend sehen wir ein Video, was letzte Woche nach dem ECW off-air gegangen ist, noch passiert ist. Layla El und Kelly Kelly gerieten in ein heftigen Streit.

Dann sehen wir noch ein Servivor Series Video.
Außerdem wird noch für die kommende Smackdown Ausgabe die Rückkehr von The Cutting Edge, mit Batista als Gast angekündigt.

Dann kommen wir auch schon zum nächsten Match, und zwar kommt Kevin Thorn zum Ring, um gegen Nunzio anzutreten.

4.Match
Nunzio vs. Kevin Thorn
Thorn verpasst Nunzio einen Punch nach dem anderen gefolgt von einem Flapjack. Dann nimmt Thorn, Nunzio auf und zieht einen Backbreaker gegen ihn durch. Anschließend nimmt Thorn, Nunzi erneut auf und befördert diesen in die Ringecke und zeigt dort einen Original Sin. Dies ist die entscheidung für den Sieg von Thorn.
Sieger: Kevin Thorn

Jetzt sehen wir, wie Layla El zum Ring kommt und uns zu verstehen geben will, das sie dankbar ist einen schöneren Körper zu haben, als Kelly Kelly. Sie fügt noch hinzu, dass sie nächste Woche in einem weiteren Match auf kelly Kelly treffen würde. Wie nicht anders zu erwarten kommt nun auch Kelly Kelly zum Ring und verpasst Layla El einen Kuchen ins Gesicht. Nun kommt es zum Catfight, womit unter auch die Scahen vom Thanksgiving Festmal benutzt werden. Nach kurzer Zeit kommen zwei Referees, die die beiden Diven von einander trennen und aus der Halle begleiten.

Dann sehen wir den RAW Rebound, wo noch ein mal Chris Jericho´s Rückkehr geziegt wird.

Und nun steht der heutige Main Event an.

5.Match
Big Daddy V & Matt Striker vs. Kane
Strike und Daddy V attackieren Kane, als die Ringglocke ertönt. Doch Kane kann mit einem Punch und einem Big Boot gegen Striker kontern. Anschließend setzt Kane zu einem Double Chokeslam gegen Daddy V und Striker na, jedoch kann sich Daddy V rechtzetig befreien und Kane einen Belly to Belly Suplex verpassen. Als nächstes erdrückt Daddy V, Kane mit seiner Masse, während er einen Rear Chinlock vorbereitet. Nach kurzer Zeit liegt Kane auf der Matte und Daddy V, lässt von ihm. Nun hat Striker die Gelgenheit, Kane einige Elbows und Punches zu verpassen. Kane versucht sich zurück zu kämpfen, doch Daddy V befördert kane in eine Ringecke. Nun wollen Daddy V und Striker einen Double Clotheline gegen Kane durchziehen, doch Kane kann sich frühzeitug ducken und kann Daddy V einen Uppercut verpassen. Anschließden begibt sich Kane auf das oberste Ringseil und verpasst V noch einen Clothline. Das anschließende Cover wird durch Strike bei TWO abgebrochen. Kan kann Striker nun erwischen und verpasst diesem einen Sideslam. Auch hier folgt ein cover, jedoch wird es diesmal durch Daddy V unterbrochen. Jetzt versucht Daddy V, Kane einen Punch zu verpassen, jedoch kann sich Kane erneut ducken und verpasst dann Daddy V einen Kick ins Gesicht und befördert ihn somit auf die Matte. Nun kann sich Kane um Striker kümmern, zieht einen Chokeslam gegen ihn durch und setzt zum Cover an. Der Referee beginnt zu zählen, ONE ….. TWO….. THREE und somit gewinnt Kane dieses Handicap Match.
Sieger: Kane

Nach dem Match kommt Daddy V wieder zu sich und verpasst dann Kane einige Schläge und fertigt in somit ab. Mit diesen Bilder geht die aktuelle Ausgabe der ECW für diese Woche off-air.




Wie einige Zeitungsquellen berichten, hat Hulk Hogan nichts von der Scheidung mitbekommen. Erst als ein Mitarbeiter der "TMZ" ihn , um eine Stellungnahme zu bekommen, anrief, erfuhr er, dass Linda bereits die Scheidungspapiere unterschrieben hat. Wörtlich sagte er: "Danke für den Hinweis!", und legte auf. Fünf Minuten später rief er den Reporter zurück: "Ich bin geschockt. Ich fühle mich, als hätte jemand den Boden unter mir weggezogen". Die Presse berichtete außerdem, dass Linda seit 3 Wochen ohne ihren Mann in Kalifornien war.




- Die ersten Hochrechnungen von Nielson Media Research zufolge, erzielte WWE mit ihrer Show Friday Night SmackDown! in den USA ein Fast National Rating von 2.8 Punkten. Das endgültige Ergebnis wird in den kommenden Tagen erwartet.


- Hulk Hogan (Terry Bollea) ließ nun über die St. Petersburg Times eine erste Stellungnahme zur eingereichten Scheidung seiner Ehefrau Linda Bollea veröffentlichen. Darin äußerte er sich nur mit dem Satz: >Danke für diese großartige Information.< und fügte hinzu: >Meine Frau ist seit 3 Wochen in Kalifornien .... ihr habt mich jetzt umgehauen und den Boden unter den Füßen weg genommen.< Dies natürlich eine sehr sarkatische Stellung vom Hulkster. Bekanntlich wurden die Eheprobleme in die VH-1 Show 'Hogan Knows Best' (bei uns auf MTV) schon umgesetzt.

Mike Johnson vom PWInsider zufolge, ist dies nur ein PR-Gag um das Interesse an die Realityshow wieder steigen zu lassen. Wen würde es verwundern?




Der ehemalige NWA-, WCW- und TNA World Champion Sting (Steve Borden) soll ein neues Vertragsangebot von Total Nonstop Action vorliegen haben, jedoch noch nicht unterzeichnet haben. Sein jetziger Vertrag läuft Ende diesen Jahres aus und der eigentliche Plan von Sting sah vor, dass er danach in den Ruhestand gehen würde.

Sting möchte sich dem Vernehmen nach bis Januar 2008 die Zeit nehmen um über eine Verlängerung nachzudenken. TNA wünscht sich, dass Sting noch mindestens ein Jahr dran hängen würde.




WWE Friday Night SmackDown!
23.11.2007 - St. Pete Times Forum - Tampa, Florida


Die Show beginnt mit einer wütenden Vickie Guerrero, die backstage Edge beschuldigt, dem Undertaker seine Chance auf den World Titel versaut zu haben. Sie wird ihn dafür büßen lassen … indem sie ihm ein World Titel Match nächste Woche gegen Batista verspricht. Edge fühlt sich geehrt und stellt noch einmal klar, dass er der wahre Nummer 1 Herausforderer ist. Danach bedankt er sich bei Vickie für ihr Vertrauen und sagt, dass er bei der Series dem Taker nicht so zusetzen konnte, wie er es ihr im Vorfeld versprochen hatte. Vickie sagt, dass dies kein Problem und sie schütteln sich die Hände. Die Vickie / Edge Allianz hat begonnen.

Im Ring steht JBL bereit und er begrüßt den amtierenden US Champion MVP. JBL sagt, dass er ein besonderes Geschenk für MVP habe. Und dies sei der erste US Champion Ring. JBL sagt, der Grund für diesen Ring sei folgender: Auf dem Titan Tron sieht man wie er, JBL und MVP letzte Woche Matt Hardy niedergemacht haben. MVP bedankt sich bei JBL für dessen Unterstützung und sagt, dass sich jeder Fan ein Beispiel an JBL nehmen sollte. MVP sagt, dass JBL ein Mann sei, der seinen Partner verarscht und ein World Champion geworden ist. Er sagt, dass er keine Lust habe, Matt Hardy auf seinen Schultern zu tragen. JBL ist sehr stolz und geehrt, dem größten US-Champion den Ring zu überreichen. Er zieht MVP den Ring über und feiert ihn. MVP sagt, dass er einen hoch dotierten Vertrag unterzeichnet hat und er diesen erfüllt, indem er einen Titel nach dem anderen gewinnt. Es ertönt die Musik von Rey Mysterio und der kleine Mexikaner kommt zum Ring. Rey schnappt sich MVPs Mikro und sagt, dass MVP nur ein Anfänger in diesem Geschäft ist. Rey sagt, dass er nun weiß, warum sich MVP immer hinter Matt versteckt habe. Der Grund dafür ist, dass MVP Angst vor Matt habe. MVP wird daraufhin stinksauer und verpasst Rey eine Ohrfeige. Aber Rey schlägt zurück und will den 619 zeigen, aber MVP verlässt fluchtartig die Halle.


1. Match
John Morrison & The Miz vs. The Major Brothers
John und Brian beginnen das Match. Brian zeigt einen Flying Forearm und sofort der Wechsel mit Brett. Dieser möchte John weiter schwächen, aber John ist zu stark und drückt ihn in die Ringecke. Der Wechsel mit Miz gelingt. Brett setzt sich gegen beide Männer durch, aber dann zeigt John einen Cheapshot. Miz hängt Brett in die Ringseile und wechselt mit John. Dieser zeigt ein Springboard Baseball Slide gegen Brett, sowie ein Cover, aber Brett kommt bei zwei raus. Ein Headlock von John, aber Brett kontert mit einem Jawbreaker und einem Standing Legdrop. Der Wechsel auf beiden Seiten gelingt. Miz und Brian sind nun die offiziellen Wrestler im Ring. Brian geht sofort auf Miz los. Ein Dropkick gegen Miz und dann wirft er John aus dem Ring. Ein Powerslam gegen Miz und ein Cover, aber Miz kommt rechtzeitig raus. Brian möchte einen Flying Cross Body zeigen, aber Miz weicht aus und zeigt den Reality Check. Das Cover ist nur noch Formsache.
Sieger: John Morrison & The Miz


Backstage treffen Vince McMahon und Finlay aufeinander. Vince ist nicht sehr froh darüber, dass Finlay Hornswoggle unterstützt hat. Finlay lässt sich auf keine große Diskussion mit dem Boss ein und möchte gehen, aber Vince hält ihn fest und legt folgendes Match für heute Abend fest: Finlay & Hornswoggle vs. Mark Henry. Finlay sagt, dass er dieses Match liebt.


2. Match
Big Daddy V vs. Kane
Ein Lock Up zu Beginn des Matches und Kane trifft mit einigen Kicks. Ein Splash in die Ringecke, aber Daddy dreht den Spieß um und schlägt in der Ringecke auf Kane ein. Ein Running Splash von Daddy und anschließend gibt es harte Chops. Er stellt sich mit seinem kompletten Gewicht auf Kane und wirft ihn dann durch den Ring. Daddy Will einen Haltegriff zeigen, aber Kane kann sich befreien. Daddy reagiert blitzschnell und zeigt eine Closeline. Ein Splash von Daddy geht ins Leere und Kane zeigt einen Sitting Dropkick. Mehrere Elbowdrops und ein Legdrop von Kane, sowie ein Cover, welches aber nur bis zwei geht. Matt Striker greift nun ins Match ein und will Kane mit einem Stuhl niederstrecken. Dieser bemerkt Matt rechtzeitig und fertigt ihn ab. Der Ringrichter spricht die DQ für Daddy aus. Mit dem Stuhl reinigt Kane den Ring.
Sieger durch DQ: Kane


3. Match
MVP vs. Rey Mysterio
Ein Lock Up zu Beginn des Matches und beide Männer schubsen sich im Ring umher. Ein Headlock Takedown von MVP, aber Rey kontert mit einer Headscissors und einem Armdrag. Ein zweiter Lock Up und MVP bearbeitet Rey in der Ringecke, aber der Mexikaner zeigt einige Kicks gegen MVPs Bein. Eine Flying Headscissors und weitere Kicks folgen. Ein Springboard Crossbody von Rey und das Cover, aber der amtierende US Champion kommt raus. Ein Sunset Flip von Rey und MVP flüchtet nach draußen. Nach einer Werbepause der Amerikaner slammt MVP Rey durch den Ring. Ein Running Big Boot von MVP und ein Cover, aber Rey kommt bei zwei raus. Ein Kneedrop von MVP. Rey kontert überraschend mit einem Dropkick, bekommt aber sofort die Closeline von MVP verpasst. Mehrere Schläge von MVP, gefolgt von einem Full Nelson. Rey kann sich mit einigen Ellbogenstößen aus diesem Griff befreien. Er befördert MVP in die Ringecke, aber dieser kontert und stößt ihn weg. Rey nimmt Anlauf, aber MVP kontert mit einem Big Boot. Ein Cover, aber Rey kommt bei zwei raus. MVP würgt Rey in der Ringecke. Anschließend setzt MVP eine Modified Armbar an. MVP löst nach ein paar Sekunden den Griff und will einen Slam zeigen, aber Rey kontert mit einem Spinning DDT. Ein Big Boot und ein Dropkick von Rey. Es gibt die Springboard Flipping Senton gegen MVP. Ein harter Kick an den Kopf von MVP und ein Cover von Rey, aber der US Champion kommt raus. Rey will in die Seile rennen, aber MVP zeigt einen Tilt-a-Whirl Slam. Es soll den Playmaker geben, aber Rey kontert mit einer Hurracanrana. Anschließend gibt es den 619. Rey möchte den West Coast Pop zeigen, aber MVP lässt sich einfach fallen. Rey holt erneut Anlauf und zeigt einen zweiten 619. Er zeigt den West Coast Pop, aber MVP fängt ihn auf und zeigt eine Powerbomb. Mit der Hilfe des Seils schafft MVP das siegreiche Cover.
Sieger: MVP


Backstage treffen sich Batista und Vickie Guerrero. Sie informiert The Animal über das Titelmatch gegen Edge nächste Woche. Batista fragt Vickie, warum Edge ein Titelmatch erhält, da dieser es nicht verdient hat. Vickie sagt, dass Edge es verdient hat und der zweite Grund ist, dass sie Edge liebt. Sie sagt, dass Batista ihr Büro verlassen soll.


Backstage machen Jesse und Festus Werbung für die neue John Cena CD. Festus trägt sogar John Cena Fanklamotten. Jesse bringt Festus die „You can`t see me“ – Geste bei.


Backstage sehen wir Michelle McCool, die gerade von Chuck Palumbos Motorrad absteigt. Jamie Noble kommt ins Bild und belästigt sie. Er will wissen, ob sie mit Chuck zusammen ist oder nicht. Michelle hat genug und verpasst Jamie eine Ohrfeige. Jamie dreht sich zu ihr um und sagt, dass sie eine andere Meinung über Chuck haben wird, wenn er, Jamie, ihn erst besiegt hat.


Backstage bedankt sich Hornswoggle bei Finlay für dessen Hilfe. Sie machen sich zusammen auf den Weg zum Ring.


4. Match
Hornswoggle & Finlay vs. Mark Henry
Finlay und Hornswoggle kreisen um Mark herum. Horny und Finlay zeigen gleichzeitig einen Kick gegen Marks Rücken. Finlay setzt noch einen drauf, indem er einen Dropkick gegen Marks Knie zeigt. Finlay benutzt Horny als Rammbock und rammt diesen in Marks Magen. Mark hält Horny fest und will diesen weg werfen, aber Finlay reagiert blitzschnell und streckt Mark nieder. Es folgen weitere schöne Double Team Manöver von Finlay und Horny. Aber Mark kommt nun ins Match und macht Finlay platt. Horny will die Shillelagh einsetzen, aber Mark hält ihn davon ab. Der Ringrichter nimmt Mark die Shillelagh weg und befördert sie aus dem Ring. Finlay nutzt diese Chance und holt seine eigene Shillelagh hervor. Mit dieser streckt er Mark nieder. Horny zeigt den Tadpole Splash und das siegreiche Cover.
Sieger: Finlay & Hornswoggle


Nach dem Match erscheint The Great Khali im Ring und macht Finlay richtig platt. Auch Mark verpasst Finlay noch ein dickes Pfund.


5. Match
Chuck Palumbo vs. Jamie Noble
Jamie zeigt einige Kicks, aber Chuck krallt ihn sich und wirft ihn in die Ringecke. Ein High Elbow und ein Stalling Suplex von Chuck. Ein Cover hinterher, aber Jamie kommt raus. Ein Running Splash von Chuck geht ins Leere. Jamie steigt aufs Seil und zeigt einen harten Kneedrop. Er setzt eine Headscissor Submission bei Chuck an, aber dieser kontert mit einem Uppercut. Er slammt Chuck in die Ringecke und setzt mit einer Closeline nach. Ein Over the Head Suplex von Chuck. Er will Jamie in der Ringecke platt machen, aber dieser weicht aus und zeigt die siegreiche Victory Roll.
Sieger: Jamie Noble


6. Match
Torrie Wilson vs. Victoria
Ein Lock Up zu Beginn des Matches und Victoria drückt Torrie in die Ringecke, aber Torrie kontert mit einigen Chops. Victoria slammt Torrie nieder und zeigt weitere Shots. Ein Camel Clutch von Victoria, gefolgt von einem Scoop Slam. Der Moonsault allerdings geht voll ins Leere und Torrie kontert mit einem Kick und einigen Closelines. Ein Suplex und ein Dropkick von Torrie. Sie steigt auf das oberste Seil und zeigt einen Flying Cross Body. Das Cover geht allerdings nur bis zwei. Victoria setzt Torrie auf das oberste Seil. Victoria will den Widows Peak zeigen, aber Torrie kontert mit einem Neckbreaker und der Sieg für die Blondine ist perfekt.
Siegerin: Torrie Wilson


Es folgt das Cutting Edge Segment. Es ertönt die Musik des Rated R Superstar und er kommt mit einem wahnsinnigen Pyro und in Begleitung von Vickie zum Ring. Edge schnappt sich ein Mikro und sagt, dass die Fans sich glücklich schätzen können, da er der größte Superstar wieder da ist. Er sagt, dass es fantastisch ist hier zu stehen, als der Nummer 1 – Herausforderer auf den World Titel. Er sagt, dass er es verdient habe. Aber er habe Vickie zu danken für ihre Unterstützung und für ihre Liebe. Dieser Plan wurde seit 4 Monaten vorbereitet und nächste Woche wird der World Titel wieder Rated R sein. Er begrüßt nun seinen Gast, den World Champion Batista. Dieser kommt zum Ring und sieht nicht gerade glücklich aus. Er sagt, dass ihm schlecht wird, wenn er die Beiden (Edge & Vickie) sieht. Edge sagt, dass ihm schlecht wird, wenn er Batista mit dem World Titel sieht. Schließlich habe er ihn nie besiegt und damit sei er, Edge, der wahre World Champion. Batista stößt Edge zu Boden und sagt, dass er ihn nächste Woche killen wird. Batista verlässt den Ring, während Edge schockiert dreinschaut. Edge und Vickie stehen immer noch im Ring, als plötzlich das Licht ausgeht. Das Licht geht wieder an und der Dead Man steht im Ring. Er starrt Edge an, aber dieser tritt den Rückzug an. Vickie hat nicht so viel Glück. Sie bekommt den Tombstone Piledriver vom Dead Man verpasst. Nach dieser Aktion starren sich ein schockierter Edge und der Taker an. Mit diesen Bildern geht die heutige Show zu Ende.

Bis nächste Woche.




WWE SmackDown! & ECW House Show
24.11.2007 - Knoxville Civic Center - Knoxville, TN


1. Match
Chuck Palumbo besiegte Drew McIntyre nach dem Full Throttle


2. Match
WWE Tag Team Championship
Triple Threat Tag Team Elimination Match
John Morrison & The Miz (c) besiegten Jesse & Festus sowie Deuce & Domino (w/ Cherry)


3. Match
Michelle McCool & Torrie Wilson besiegten Nattie & Victoria


4. Match
Chavo Guerrero besiegte Charles Evans via Rollup


5. Match
Jamie Noble besiegte Funaki via Rollup


6. Match
Big Daddy V (w/ Matt Striker) besiegte Tommy Dreamer nach dem Ghetto Drop


7. Match
ECW Championship
CM Punk (c) besiegte Elijah Burke nach dem Go To Sleep


8. Match
Kane & The Undertaker besiegten MVP & Edge nach dem Tombstone vom Deadman gegen MVP




WWE RAW House Show
24.11.2007 - James Brown Arena - Augusta, GA


1. Match
Hardecore Holly besiegte Carlito nach dem Alabama Slam


2. Match
WWE World Tag Team Championship
Brian Kendrick & Paul London besiegten Lance Cade &
Trevor Murdoch (c) durch DQ


3. Match
Snitsky besiegte Hacksaw Jim Duggan


4. Match
Mickie James & Maria besiegten Melina & Jillian Hall


5. Match
Ken Kennedy besiegte Cody Rhodes


6. Match
WWE World Championship
Randy Orton (c) besiegte Jeff Hardy nach dem RKO


7. Match
Steel Cage Match
Triple H besiegte Umaga nach dem Pedigree




Lil-Saint Offline

Two Star


Beiträge: 188

26.11.2007 19:07
#2 RE: News antworten

- Laut Dave Meltzer vom Wrestling Observer erwartet uns bei No Way Out 2008 ein Elimination Chamber Match. Folgendes ist vorgesehen, der Royal Rumble 2008 Sieger darf wie üblich entscheiden auf welchen WWE Champ er bei WrestleMania 24 treffen möchte. Der nicht ausgewählte Champ trifft dann auf den Sieger des Elimination Chamber Matches von No Way Out, dies natürlich auch beim größten PPV Event des nächsten Jahres WrestleMania 24.

- The Big Show hielt sich Backstage bei der diesjährigen Survivor Series in Miami auf um seine Freunde zu besuchen. Es wird behauptet das Big Show in besserer Verfassung sei als wie er es jemals noch während seiner aktiven Karriere bei WWE & WCW war. Auch erzählte Show das sein Gewicht momentan nicht mehr als 190kg beträgt.

- Harry "D.H." Smith,wurde bekanntlich am 02. November suspenidert nachdem er positiv auf Stanazolol (Winstrol V) getestet wurde, zurückkehren wird er demnach am 02. Dezember und zugleich an der RAW Houseshow in Savannah, GA teilnehmen.




Lil-Saint Offline

Two Star


Beiträge: 188

26.11.2007 19:08
#3 RE: News antworten

- Wir berichteten bereits vor einigen Wochen, dass der ehemalige WWE Superstar Sabu bei den TNA iMPACT! Tapings anwesend war und nach Arbeit suchte. Allerdings wurde er abgelehnt. Nun gibt es neue Details zu dieser Sache. Sabu sollte vor 2 Wochen bei den iMPACT! Tapings erneut erscheinen und sollte auch eingesetzt werden, allerdings verpasste er seinen Flug. Die Pläne sahen vor, dass Sabu während des Segments, als Abyss von Rellik und Black Reign attackiert wurde, den Save für Abyss machen sollte. Aufgrunddessen, dass Sabu nicht erschien, gab man dann Rhino die Rolle um den Save zu machen. Nun sollte er zu den nächsten Tapings erneut erscheinen, doch da TNA Sabu bereits aus der Storyline geschrieben hatte ließ man dies sein und überließ Rhino die Rolle. Man soll ausserdem das Gefühl gehabt haben, dass man ihn derzeit nicht mehr brauche. TNA soll bereits Pläne für eine lange Zeit mit Sabu gehabt haben, doch man kann davon ausgehen, dass wir ihn vor dem TNA Pay-Per-View Turning Point im Dezember nicht zu sehen bekommen. Ob wir ihn überhaupt zu sehen bekommen, steht auch noch in den Sternen.

- Derzeit gibt es keinerlei Pläne Jeff Jarrett wieder eine On-Air Rolle zu geben. Man geht davon aus, dass noch viele Monate vergehen, bis es zu einem Comeback kommen könnte. Man will ihn zurückbringen, wenn es an der Zeit sei seinen Charakter wieder aufzubauen. Aufgrund dessen, dass man derzeit mit Scott Hall, Kevin Nash und Booker T 3 große Namen im Main Event hat, sieht man es nicht als notwendig an Jeff Jarrett wiederzubringen.

- TNA soll sich noch immer nicht sicher sein, ob man Scott Hall für einen längeren Zeitraum in den Shows haben will. Eine Entscheidung diesbezüglich soll aber schon bald fallen. Hall soll erst noch ein paar Wochen in den Shows bleiben, bevor man die Entscheidung fällt. Hall selbst wünsch sich allerdings noch einmal einen größeren Run.

- Frankie Kazarian soll innerhalb der Company seinen Stand enorm verbessert haben. Insbesondere nach den beiden harten Matches gegen Christian Cage und einem gegen Kurt Angle. Das TNA Office soll mit seinen Leistungen und seinem Look sehr zufrieden sein. Daher soll er zukünftig öfters die Gelegenheit bekommen gegen Top Stars von TNA anzutreten.




Lil-Saint Offline

Two Star


Beiträge: 188

26.11.2007 19:08
#4 RE: News antworten

WWE RAW House Show
25.11.2007 - Bi-Lo Center - Greenville, SC


1. Match
Hardcore Holly besiegte Carlito nach dem Alabama Slam


2. Match
Vladimir Koslov besiegte "Hacksaw" Jim Duggan


3. Match
WWE World Tag Team Championship
Brian Kendrick & Paul London besiegten Lance Cade &
Trevor Murdoch (c) durch DQ


4. Match
Snitsky besiegte Super Crazy


5. Match
Mickie James & Maria besiegten Melina & Jillian Hall


6. Match
Mr. Kennedy besiegte Cody Rhodes


7. Match
WWE World Championship
Randy Orton (c) besiegte Jeff Hardy nach dem RKO


8. Match
Steel Cage Match
Triple H besiegte Umaga

Anm.: Die Halle soll so schlecht wie nie zuvor bei einer WWE Veranstaltung gefüllt gewesen sein. Es gab zudem die selben Matches wie am Vorabend in Augusta, allerdings sollen die Matches hier deutlich besser gewesen sein.




Lil-Saint Offline

Two Star


Beiträge: 188

27.11.2007 19:56
#5 RE: News antworten

- Bobby Lashley's Rückkehr soll auch schon sehr bald erfolgen. Geplant sei diese im Dezember. Weitere Details sind zurzeit noch nicht bekannt.


- Bei der heutigen RAW Ausgabe wird es wie zuvor berichtet zur Rückkehr Ric Flair's kommen, der erstmals seit dem Sommer wieder in einen WWE Ring steigen wird. Was WWE mit ihm vor hat, ist bislang unbekannt. Die Gerüchteküche hält weiterhin an, dass der 'Nature Boy' nach WrestleMania 24 seine Stiefel an den Nagel hängen wird und auch in die WWE Hall Of Fame aufgenommen werden soll. WWE hätte somit nun 6 Monate lang Zeit dies aufzubauen und vorzubereiten.

Ebenfalls wird es zu einem Tag Team Match zwischen Triple H und Jeff Hardy gegen Umaga und Snitsky kommen. Außerdem dürfte WWE an die begonnenen Fehden zwischen Mr. Kennedy und Shawn Michaels sowie WWE Champion Randy Orton und den Rückkehrer Chris Jericho weiter im Aufbau zum kommenden Armageddon PPV festhalten.




Lil-Saint Offline

Two Star


Beiträge: 188

27.11.2007 19:56
#6 RE: News antworten

WWE Heat
26.11.2007 - Charlotte Bobcats Arena - Charlotte, NC


DARK MATCH
Vladimir Kozlov besiegte Marty Garner
_________________________________

HEAT

1. Match
Charlie Haas besiegte Paul London


2. Match
Carlito besiegte Christian York


3. Match
Jillian besiegte Maria




Lil-Saint Offline

Two Star


Beiträge: 188

27.11.2007 19:57
#7 RE: News antworten

WWE RAW
26.11.2007 - Charlotte Bobcats Arena - Charlotte, NC

Die Show startete mit einem Rückblick der letzten Woche. Wir sehen noch einmal die Rückkehr von Chris Jericho.


1. Match
Triple H & Jeff Hardy besiegten Umaga & Snitsky nach der Swanton von Jeff gegen Umaga

William Regal kam heraus und kündigte das erste Armageddon Match an: Jeff Hardy vs. Triple H. Dabei wird es sich jedoch nicht um ein Intercontinental Titelmatch handeln.

Eine Limousine ist zu sehen, es stieg Ric Flair heraus und machte sich auf dem Weg zum Ring.

Im Ring sprach der Nature Boy darüber wie sehr er das Business liebt und das er nicht vor hat jemals zurückzutreten. Dann kam jedoch der WWE Chairman Mr. McMahon heraus und sagte das wenn Flair sein nächstes Match verlieren sollte, dann wäre seine Karriere ein für allemal vorbei. Dann kam auch noch Randy Orton zum Ring und bedankte sich bei Flair, seinem ehemalige Freund. Zuletzt erfuhren wir das Orton auf den Nature Boy treffen wird und die Karriere Flair´s bei RAW beenden wollte.


2. Match
Cody Rhodes, Super Crazy, Jim Duggan & Hardcore Holly besiegten The Highlanders, Lance Cade & Trevor Murdoch nach dem Alabama Slam von Holly gegen Robbie

Todd Grisham interviewte Backstage Jeff Hardy. Letzterer hoffte das sein Match gegen Triple H bei Armageddon nicht die Freundschaft beider gefährden würde. The Game kam hinzu und teilte mit das keine Freundschaft zwischen den beiden existieren würde.

Video Rückblick: Highlights des HBK/Kennedy Brawl der letzten Woche.

Backstage hielt Mr. Kennedy das 3 DVD-Set von Shawn Michaels in den Händen und sprach ziemlich abfällig über die Erfolge des HBK.

Ric Flair unterhielt sich Backstage mit den ehemaligen Four Horsemen Mitgliedern Arn Anderson und Barry Windham.

Chris Jericho machte sich im Wrestling Outfit auf dem Weg zum Ring. Angekommen im Ring forderte Jericho ein Titelmatch gegen Orton. Doch es kam nicht Orton heraus sondern Santino Marella, welcher Jericho als "KYJ" bezeichnete und ihn zugleich zu einem Match herausforderte. Jericho akzeptierte. Doch noch bevor es zum Match kam, schlug Santino mit mehreren Schlägen auf Jerry Lawler ein.


3. Match
Chris Jericho besiegte Santino Marella nach einem neuen Finisher (The Code Breaker) dem Double Knee in das Gesicht von Marella

Nach dem Match forderte Jericho den King auf in den Ring zu kommen um Santino eine Abreibung zu verpassen. Dieser Anweisung folgte Jerry Lawler dankend und schlug mehrere male auf Marella ein.

Backstage begrüsste Shawn Michaels seinen langjährigen Freund Ric Flair und hatte noch ein paar nette Worte für Nache übrig.


4. Match
Mr. Kennedy besiegte Brian Kendrick nach dem Flat Liner

Nach dem Match schnappte Kennedy sich ein Mikro und teilte mit das er bei Armageddon in einem Match auf Shawn Michaels treffen wird.

Backstage unterhielt sich Mr. McMahon mit Hornswoggle und legte ein weiteres Armageddon Match fest: Finlay vs. The Great Khali.

Anschließend lockte Carlito den kleinen Hornswoggle mit der Aufschrift "Free Ice Cream Sandwiches" auf einer Tür in ein Zimmer. Als er den kleinen McMahon attackieren wollte, sprühte Hornswoggle sich mit einer Spraydose eine schwarze Tür an der Wand und flüchtete durch diese. Carlito konnte dies nicht fassen und versuchte das gleiche, was natürlich nicht klappte. Somit lag Carlito mit einigen Schmerzen am Boden, während Ron Simmons hinzu kam und dazu einfach nur "DAMN" sagte.


5. Match
Number One Contenders Match um den Women´s Title
Mickie James besiegte Melina nach einem DDT

Ric Flair machte sich auf dem Weg zum Ring, während Backstage mehrere Superstars dem Nature Boy viel Erfolg für sein Match wünschten.


6. Match
Matchklausel: "Sollte Flair verlieren, muss er zurücktreten!"
Ric Flair besiegte Randy Orton nach einem Low Blow via Rollup, dabei hielt Flair sich an Orton´s Hose fest, zuvor lenkte Jericho allerdings noch den Referee ab

Nach dem Match starrten sich Orton & Jericho verbissen an bis RAW Off Air ging.




Lil-Saint Offline

Two Star


Beiträge: 188

27.11.2007 19:57
#8 RE: News antworten

Bei der gestrigen RAW Show wurden die ersten 4 Matches für den letzten WWE PPV des Jahres "Armageddon", welcher am 16. Dezember in der Mellon Arena in Pittsburgh, PA ausgetragen wird bestätigt:


- Triple H vs. Jeff Hardy

- Shawn Michaels vs. Mr. Kennedy

- Finlay vs. The Great Khali

- WWE Women´s Championship
Beth Phoenix (c) vs. Mickie James




Lil-Saint Offline

Two Star


Beiträge: 188

27.11.2007 20:00
#9 RE: News antworten

Inzwischen wurde auch das Promotion Poster zum ersten WWE PPV des neuen Jahres also den Royal Rumble (am 27. Januar 2008 im Madison Square Garden, New York) veröffentlicht. Auf dem Plakat liefern sich u.a. Jeff Hardy, Miz, CM Punk, Matt Hardy, Batista, Mr. Kennedy, Umaga, Shelton Benjamin, Finlay & Rey Mysterio einen Brawl. HIer könnt ihr es sehen:




Lil-Saint Offline

Two Star


Beiträge: 188

27.11.2007 20:00
#10 RE: News antworten

Zwei Matches wurden für die heutige ECW LIVE! Aufzeichnung in Roanoke, VA angekündigt:

- Extreme Rules Match
Kane vs. Big Daddy V

- Layla vs. Kelly Kelly

Und Shelton Benjamin's zweiter Auftritt als Mitglied des ECW Roster.




Lil-Saint Offline

Two Star


Beiträge: 188

27.11.2007 20:03
#11 RE: News antworten

Jim Ross meldet sich wieder mal blogender Weise zu Wort. Hauptsächlich schreibt er natürlich über die Rückkehr von Y2J:

Ross ist froh, dass Chris endlich wieder bei Raw dabei ist. Der langsame und kryptische Build Up und die art und Weise, wie Chris dann letzten Montag sein Comeback feiern durfte, war seiner Ansicht nach sehr gelungen. Das Publikum in Ft. Lauderdale war den ganzen Abend über eher lahm, aber als Chris kam seien sie endlich aufgetaut. Ross spekuliert nun auf den Main Event Jericho vs. Orton bei Armageddon.

Generell sei es super, dass Chris zurück ist. Nicht nur on stage, sondern auch backstage unter den Jung verbreite er eine gute Stimmung. Er ist durch und durch eine Bereicherung.

Nachdem sich Ross über Jericho geäußert hat, nennt er noch einige weitere interessante Gedanken, die ihm durch den Kopf schwirren und die er seinen Lesern mitteilt. Zunächst einmal denk Ross, dass Matt Striker als Manager besser eingesetzt wird als in seiner vorherigen Laufbahn als Wrestler. Strikers Wrestlingskills sind zwar nicht übel, aber die Managerrolle sagt seinen Fähigkeiten mehr zu. Außerdem brauche das Business dringend wieder gute Manager-Persönlichkeiten, so dass Ross die Zukunft Strikers rosig sieht.

Ross erwähnt des Weiteren, dass er Wrestling im Sinne des Sports-Entertainment wesentlich besser findet als die ältere Version des Business. Abschließend geht Ross noch einmal auf Shelton Benjamin ein. Ross habe ihn immer für einen absoluten Higg Potential gehalten und sei sich nach wie vor sicher, dass Shelton eines Tages sein Potential abrufen werde. Die ECW wird ein gutes Übungsfeld für ihn sein, so dass er sein Mic-Work verbessern kann und Selbstvertrauen tankt.




Lil-Saint Offline

Two Star


Beiträge: 188

27.11.2007 20:05
#12 RE: News antworten

Nicht dass diese News von Wichtigkeit oder Brisanz wäre, aber wer in den letzten Wochen eiffrig meine News über die Hogans verfolgt hat, wird nun sicherlich schmunzeln:

Hulk Hogan leitet offiziell den Rosenkrieg mit seiner Noch-Ehefrau Linda Hogan ein. Und welches Medium eignet sich für einen Hulk Hogan besser für Statements zu alles und jedem als.... genau! Die allseits bekannte Radio-Show von Bubba the Love Sponge - auch wenn Hogan sich scheiden lässt, Bubba bleibt er einfach immer treu. Bubba ließ es sich auch nicht nicht nehmen, ein Wort für den Hulkster einzulegen und gab folgendes für seinen Buddy zum besten: "Eine Scheidung ist für Hogan das beste, was ihm passieren konnte. Linda ist die größte und geldgeilste Schl***, die ich jemals getroffen habe und er kann froh sein, dass er sie bald los ist."

Deftige Worte, die Schlamgschlacht ist eröffnet. Angesichts solch harscher Töne könnte man glatt an Mike Johnsons Vermutung zweifeln, die Krise sei nur ein PR-Gag für "Hogan Knows Best". Aber letztendlich ist dem Hulkster ja so einiges zuzutrauen. Wir halten euch auf dem Laufenden.

Meines Erachtens einfach nur geil als ich das gelesen habe habe cih mich kaum mehr eingekriegt




Lil-Saint Offline

Two Star


Beiträge: 188

29.11.2007 13:33
#13 RE: News antworten

- In seiner aktuellen Hotline geht Dave Scherer auf das RAW 15th Anniversary ein. WWE plant hier eine richtig große Show und versucht vor allem auch alte Stars zu gewinnen. So gehen Gerüchte um, dass Namen wie The Rock, Stone Cold Steve Austin und vielleicht sogar Hulk Hogan dort teil sein sollen, wobei die Chancen auf letzeren eher schlecht aussehen dürften. Auf jeden Fall plant World Wrestling Entertainment eine große 3 stündige Ausgabe mit vielen interessanten Dingen die an alte Zeiten anknüpfen sollen. Diese findet bekanntlich in weniger als 2 Wochen am 10. Dezember statt.


- WWE.com bestätigte inzwischen das WWE Titelmatch zwischen Randy Orton und Chris Jericho für den Armageddon 2007 PPV am 16. Dezember 2007.


- Dave Scherer kann immer noch nicht genau sagen, ob die Geschichte rund um Hogan real oder nur gespielt sei? Er sieht durchaus eine Möglichkeit, dass diese "Scheidungsgeschichte" real sei, da die Unterhaltungsindustrie teils echt schon krank sei, jedoch ein 'Work' seitens Hulk und Linda Hogan auch sehr wohl möglich sei, vor allem wenn man die gespielte Show Hogan Knows Best betrachtet, verbunden mit den derzeit schlechten Ratings auf dem US-Sender VH-1.


- Sowohl Nattie Neidhart als auch Charles 'The Hammer' Evans sollen sich in dieser Woche bei den ECW/SmackDown! TV-Show-Aufzeichnungen befinden und wohl einige Tryouts erhalten.




Lil-Saint Offline

Two Star


Beiträge: 188

29.11.2007 13:33
#14 RE: News antworten

WWE Friday Night SmackDown!
27.11.2007 - Roanoke Civic Center Coliseum - Roanoke, VA


DARK MATCH

Victoria besiegte Nattie Neidhart
___________________________

FRIDAY NIGHT SMACKDOWN!

Die Show startete mit einem Edge Promo. Der Rated R Superstar sagte das Vickie Guerrero für den ganzen Plan seit seiner Rückkehr bei der Survivor Series verantwortlich war.


1. Match
Finlay & Hornswoggle besiegten Deuce & Domino nachdem Finlay den Shillelagh einsetzen konnte


2. Match
Non-Titlematch:
CM Punk (c) besiegte Kenny Dykstra nach dem Go To Sleep


3. Match
Rey Mysterio & Kane besiegten Big Daddy V & MVP nach der 619

Es wurden einige Edge & Batista Videos eingespielt.

Batista erzählte Interviewerin Anastasia das er seinen Titel erfolgreich verteidigen wird.


4. Match
Jamie Noble besiegte Chuck Palumbo via Rollup

Khali und Ranjin Singh eine Promo und wir erfuhren noch mal vom Finlay vs. Khali Match, welches bekanntlich bei Armageddon stattfinden soll.


5. Match
WWE World Heavyweight Championship
Edge besiegte Batista (c) durch DQ nachdem der Undertaker heraus kam und in das Match eingriff, Batista nutzte dies und zeigte einen Spear gegen Edge. Anschließend gab es noch einen Chokeslam vom Deadman gegen Batista

Theodore Long kam heraus und kündigte das folgende Triple Threat Match um den WWE World Heavyweight Championship für Armageddon an: Batista (c) vs. Edge vs. The Undertaker

___________________________________________________________________

BONUS DARK MATCH

Drew McIntyre besiegte KC James nach einem Flatliner




Lil-Saint Offline

Two Star


Beiträge: 188

29.11.2007 13:34
#15 RE: News antworten

WWE Friday Night SmackDown!
27.11.2007 - Roanoke Civic Center Coliseum - Roanoke, VA


DARK MATCH

Victoria besiegte Nattie Neidhart
___________________________

FRIDAY NIGHT SMACKDOWN!

Die Show startete mit einem Edge Promo. Der Rated R Superstar sagte das Vickie Guerrero für den ganzen Plan seit seiner Rückkehr bei der Survivor Series verantwortlich war.


1. Match
Finlay & Hornswoggle besiegten Deuce & Domino nachdem Finlay den Shillelagh einsetzen konnte


2. Match
Non-Titlematch:
CM Punk (c) besiegte Kenny Dykstra nach dem Go To Sleep


3. Match
Rey Mysterio & Kane besiegten Big Daddy V & MVP nach der 619

Es wurden einige Edge & Batista Videos eingespielt.

Batista erzählte Interviewerin Anastasia das er seinen Titel erfolgreich verteidigen wird.


4. Match
Jamie Noble besiegte Chuck Palumbo via Rollup

Khali und Ranjin Singh eine Promo und wir erfuhren noch mal vom Finlay vs. Khali Match, welches bekanntlich bei Armageddon stattfinden soll.


5. Match
WWE World Heavyweight Championship
Edge besiegte Batista (c) durch DQ nachdem der Undertaker heraus kam und in das Match eingriff, Batista nutzte dies und zeigte einen Spear gegen Edge. Anschließend gab es noch einen Chokeslam vom Deadman gegen Batista

Theodore Long kam heraus und kündigte das folgende Triple Threat Match um den WWE World Heavyweight Championship für Armageddon an: Batista (c) vs. Edge vs. The Undertaker

___________________________________________________________________

BONUS DARK MATCH

Drew McIntyre besiegte KC James nach einem Flatliner




Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 7
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor